PERIODICA

Studien zur Ortsgeschichtsforschung im Landkreis Starnberg

Als Periodica ist seit 2014 zuerst im Eigenverlag, dann ab Mitte 2015 im Apelles Verlag die Reihe 

STUDIEN ZUR ORTSGESCHICHTSFORSCHUNG IM LANDKREIS STARNBERG erschienen. Sie wird herausgegeben

 von Dr. Benno C. Gantner, Leiter des Arbeitskreises zur Ortsgeschichtsforschung im Landkreis Starnberg. 

 

Studien zur Ortsgeschichtsforschung Bd. V 

Wüstungen im oberen Würmtal

Romanische Dorfkirchen im Landkreis Starnberg – 1. Teil

Handwerksberufe in Starnberg um 1860

 


128 Seiten, Farb- u. SW-Fotos, Kartenmaterial,

kartoniert, 29,7 x 21 cm. Preis 17,80   ISSN 2511-2430

 

Studien zur Ortsgeschichtsforschung Bd. IV 


Allmenden

Gemeinschaftsgut und Nutzungsrechte

 

82 Seiten, Farb- u. SW-Fotos, Kartenmaterial,

kartoniert, 29,7 x 21 cm. Preis 13,80   ISSN 2511-2430

Alle Bände im Überblick

 

  • Band 1: Gilching. Vicus Publicus und  nachrömisches Verwaltungszentrum an der Via Julia zwischen Salzburg und  Augsburg, sowie ein missglückter Versuch einer Stadtgründung. Starnberg 2014
  • Band 2: Warum Starnberg Starnberg heißt? Starnberg 2014 - vergriffen
  • Band 3: Historisches von Tutzing aus alten und neueren Zeiten. Starnberg 2015 - vergriffen
  • Band 4: Allmenden – Gemeinschaftsgut und Nutzungsrechte. Starnberg 2016
  • Band 5: Wüstungen im oberen Würmtal –  Romanische Dorfkirchen im Landkreis Starnberg, 1. Teil – Handwerksberufe  in Starnberg um 1860. Starnberg 2017